BigHistorySite.com

Hinweis: Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Es kann Ungenauigkeiten.

zurück zu: Haupt Seite

 

Als Bestandteil des physikalischen Universums gedacht

durch William McGaughey

Materie, Leben und dachte koexistieren in der Welt des "triple Existenz". Seit Gedanke ist unsichtbar, es ist schwer zu sehen, wie das passt.

Am offensichtlichsten sind die Artefakte und Produkte der menschlichen Existenz existieren physisch. Wenn Sie in einem Gebäude sitzen, fast alles, was Sie sehen, künstlich. (Zum Beispiel, ich bin nun auf der Suche zu einem Bildschirm zu einem Computer, der auf einem Schreibtisch sitzt angebracht ist.) Das heißt, es ist eine Mischung aus Materie und menschlichen Denkens oder, in einigen Fällen, das Leben und das menschliche Denken. So werden bestimmte Objekte aus Holz oder Leder, Lebens Produkten. Gegenstände aus Metall, auf der anderen Seite, sind aus reinem Materie.

Die Welt von Technologie gebaut wird durch das menschliche Denken geprägt. Aber es ist nicht das reine Denken seit Gedanke ist eine innere Bewusstsein mit dem Gehirn verbunden. Die dreifache Existenz beinhaltet in seiner hybriden Formen gedacht.

Daher in der Rede von "Denken", dann meine ich das Produkt der kollektiven Gedanken der Menschheit. Ich meine, was Technologie produziert und, hinter dem, was die menschliche Gesellschaft in ihrer kollektiven Wissens und durch seine wirtschaftlichen und politischen Organisation hervorgebracht hat.

Wenn Denken der Menschheit kollektive Wissen, dann ist die Geschichte seiner Entstehung hat, um durch die Mechanismen der menschlichen Gesellschaft, die dieses Wissen produziert laufen. Daher wäre die Geschichte der Schöpfung Denkens auch die Geschichte, wie die menschliche Gesellschaft entwickelt werden. Es wäre die Geschichte von Mechanismen zum Projizieren dachten. Dies sind die verschiedenen Kommunikationstechnologien.

Aus diesem Grund ist die Geschichte des Fortschritts des Denkens in eine voll entwickelte Kausalkraft angemessen in das Schema der fünf Epochen der Zivilisation, in der die progressive Stufen der Zivilisation der Welt werden in Kommunikationstechnologien und in Institutionen der Macht in der Gesellschaft reflektiert erzählt. Kollektiven menschlichen Denkens nicht bestanden haben in Städten und anderen größeren politischen und wirtschaftlichen Einheiten, die intern durch die Sprache und die Sprache steigernde Technologien kommunizieren nicht die Menschheit selbst organisiert.

 Das System, mit dem die Menschen organisieren sich konzentriert Erkenntnis um Kommunikationszentren (wie Fachzeitschriften), wo sie wie von einem einzigen Gedanken genutzt werden. Wissenschaft und Technik daher zu einem Teil der Menschheit kollektive Weisheit. Von dort wird es in die physische Welt angewendet wird.

Was wir in Gedanken haben, daher ist eine zweistufige Art von Existenz. Zuerst gibt es einzelne menschlichen Denkens, die universal wird, wie es in der Öffentlichkeit zum Ausdruck gebracht, und wie es in wissenschaftlichen oder technologischen Möglichkeiten organisiert. Zweitens haben wir die Anwendung von Wissen, wie Technologie verändert den physischen Welt. Das Denken ist die letzte Ursache des neuen Objekts die vorhandenen physischen Materialien verwendet wurde, um etwas Nützliches zu Menschen zu schaffen.

Wird gedacht, die Existenz so einzigartig? Bei weiterer Gedanke, ich denke, das Leben hat auch einen zweistufigen Existenz. Die erste würde die Entwicklung von RNA oder DNA-Moleküle, die Informationen zu codieren, um Lebewesen zu erzeugen. Diese sind eine Brücke zwischen Leben und anorganischen Materialien. Die zweite Stufe würde das Wachstum von Zellen in Arten des Lebens. In eukaryotischen Zellen wird die DNA in einem separaten Sack innerhalb der Zelle enthalten ist. In den primitiveren prokaryotischen Zellen, ist die DNA gemischt mit anderen Elementen in der Zelle.

Beide leben und (die Produkte) Gedanken sind aus Materie besteht. Sie haben einen Stoff der chemischen Elemente und Moleküle aufgebaut. In der Welt der Dreifach-Existenz, wird das Leben eine spezialisierte Wesen in der materiellen Welt; und Gedanken zu einem speziellen Wesen in der Welt der Lebewesen und der materiellen Welt.

Das Denken ist ein Wesen in den Dienst der Menschheit. Wir können sie kontrollieren oder zumindest ihre Anwendung. Hoffen wir, dass Homo sapiens wird klug genug, um Technologie in einer Weise, die das Leben in größter Gesundheit und Fülle hält nutzen. Um dies zu tun, wird die Menschheit müssen organisiert, um ihre kollektiven Gedanken in Hinsicht benötigt kanalisieren zu werden.

 

--- zurück zu: Haupt Seite ---

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Vereinfachtes Chinesisch - Indonesisch - Türkisch - Polnisch - Niederländisch - Russisch

      

SICHERN Sie 2015 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/thoughtsexistenced.html