BigHistorySite.com

Hinweis: Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Es kann Ungenauigkeiten.

zurück zu: Haupt Seite

 

Die neue Trinity der Triple-Existenz: Wie ist es möglich, die Welt zu sehen, wie es eine Verbindung von drei verschiedenen Arten von wird

von William McGaughey

 

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie, dass Sie in einem christlichen Gottesdienst sind. Die Gemeinde beginnt seine Rezitation:

"Wir glauben an einen Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde ...
Und an den einen Herrn Jesus Christus, der eingeborene Sohn Gottes ...
Und wir glauben an den Heiligen Geist, der Herr ist und lebendig macht, der aus dem Vater und dem Sohn hervorgeht, der mit dem Vater und dem Sohn angebetet und verherrlicht wird ... "

Diese Aussage drückt die Dreifaltigkeit, göttliche Wesen in drei Teilen.

Nun öffnen Sie Ihre Augen. Was sehen Sie? Sie sehen, eine andere Art von Trinität, die ich die Triple Existenz nennen. Die Dreifaltigkeit des christlichen Glaubens ist ein Schlüssel Gottes unsichtbaren Wesen zu verstehen. Die Triple Existenz ist eine Möglichkeit, die Welt wahrzunehmen, die Sie im täglichen Leben umgibt. Im Gegensatz zu den anderen, ist diese Welt sichtbar und physisch.

Ich spreche zuerst von der Welt der materiellen Existenz - Materie und die Chemikalien Bestehend aus ihm. Die zweite Art des Seins, eine Teilmenge der ersten, ist das Leben. Die Lebewesen sind die physischen Wesen, sondern von einer bestimmten Art. Sie haben sich selbst organisierenden der Stellen, die über einen bestimmten Zeitraum zu entwickeln. Dann gibt es eine dritte Art des Seins, dass ich "Gedanken" nennen. Dieses Wesen tritt aus dem Gehirn eines bestimmten von der Art des Lebens, die Menschheit, aber es ist auch eine dynamische Kraft umformen die Erde.

Die Geschichte ist eine Geschichte der Vergangenheit menschlichen Ereignisse. Große Geschichte ist die Geschichte von allem, was im Universum von Anbeginn der Zeit der vorliegenden passiert ist. Die Herausforderung besteht darin, diese Erfahrung in einer einzigen Geschichte zu packen, die kohärente und sinnvoll ist.

Die Lösung, die ich in meinem Buch erreicht haben, Geschichte der Triple-Existenz, ist eine universelle Geschichte in Bezug auf die Entstehung von drei verschiedenen Arten des Seins zu erzählen: die Materie, Leben und Denken. Ihre Kombination bildet eine dreifache Existenz.

 Materielle Existenz ist seit dem Urknall hier. Das Leben auf der Erde hat sich in den letzten 3500000000 Jahre weiterentwickelt. Denken begleitet menschlichen Kultur. Informationen über die Welt und den Erfahrungen der Vergangenheit der Menschheit wurde in schriftlichen Aufzeichnungen langsam ansammelt. Die Menschheit kollektiven Denkens hat die physische Welt sich verändert.

Jetzt ist die Zeit, unser Wissen über vergangene Ereignisse zusammen in einer Schöpfungsgeschichte zu setzen. Ich denke, dass die Aufgabe ist die Gestaltung einer Geschichte zu finden, die in erster Linie Erklärt, wie Menschen die Welt erleben, die wir gekommen zu sein. Es muss ein einheitlichem Design in der Geschichte des dreifachen Existenz sein.

Große Geschichte sollte die tripartite Natur dieser Welt widerspiegeln. Es sollte sagen, wie jede Art von wie das Universum entwickelt seinen heutigen Zustand erreicht. Wenn zu einem Universum von Materie allein, das Leben gegeben wurde; und das Leben, das kam zu denken, Erreicht in unserer eigenen Art, die auch die Welt verändert.

Die Erde, wenn Sie den Rest des Universums mögen, wird von physischen Wesens in chemischen Elementen verkörpert zusammen. Die physische Existenz von Atomen und Molekülen bleiben unverändert, wenn es durch externe Ereignisse Einflüsse gestört wird.

Leben, andererseits ist aus chemischen Strukturen besteht, die über einen Zeitraum von der Zeit entwickeln. Die Lebewesen werden geboren, wachsen zur Reife, zu reproduzieren, und sinken und sterben Weitgehend nach der auf einen vorgegebenen Zeitplan. Die genetische Codierung jeder Zelle regelt, was zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben an den Organismus passiert.

Das Denken ist typisch für kognitive Prozesse im menschlichen Gehirn auftreten. Wir können nicht Gedanken sehen, denken sie nur. Trotzdem hat das menschliche Denken einen Weg des Moderators auf die Wirkung ausgedrückt werden. Dies wird vor allem durch die Sprache getan. aber ich beziehe mich in erster Linie auf das Produkt des Denkens als eine Art des Seins. Es ist, was Denken geschaffen hat.

In diesem Rahmen ist es möglich, Elemente zu identifizieren, die eine oder die andere Art dar, in einer reinen Form vorliegt.

Beginnen Sie mit der Materie. Dies ist, was die Erde vor Erschien Leben gemacht wurde. Ein Teil davon ist noch sichtbar. Wir haben zum Beispiel Felsen an den Seiten der Berge. Es ist Wasser, das in den Seen angesammelt hat, Bäche, oder im Meer. Der Stickstoff und Sauerstoff in der Erdatmosphäre stellt auch die Materie. Alles, was auf der Erde besteht aus Materie physikalisch vorhanden ist.

Das Leben hat eine allgegenwärtige Präsenz auf der Erde. Mit Ausnahme der Polkappen und der schwärzesten Teil der Wüsten, ein großer Teil der Erdoberfläche ist von Lebewesen verwandelt. Vegetation in Form von Bäumen, Gräsern und Sträuchern bedeckt weite Gebiete. Korallenriffe und Kalkstein stellen die physische Rest der Tiere, die einst lebten. Erdöl und Kohlevorkommen, die von Körperstrukturen bleiben am Leben waren Hunderte von Millionen von Jahren. Auch natürlich haben die Beweise für das Leben in einer Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten, sowie Mikroben, Viren zu präsentieren, und dergleichen.

Die letzte Art des Seins, Denkens, ist es schwer zu identifizieren. Das Denken hat eine physikalische Basis und Prozesse in der neurologischen Strukturen bestehenden innerhalb des menschlichen Gehirns. Wir erleben dies bewusst zu sein. Allerdings wäre derart nicht in Betracht gezogen werden, eine unabhängige Existenz zu haben. Daher verschiebt sich der Fokus der Aufmerksamkeit von Gedanken als neurologische Prozess auf den konkreten Produkt des Denkens, vor allem, wie in der kollektiven menschlichen Aktivität.

Wie ich in meinem Arbeitszimmer sitzen, viel von dem, was ich um mich herum sehen kann dachte in Materialstrukturen eingebaut darstellt. Ich sitze in einem Stuhl aus Metall und Kunststoff. Ich starre auf einem Computer-Bildschirm, die für die Organisation und die Anzeige von Informationen zu einer Maschine gehört. Ich nehme eine Büroklammer, einen Stift oder ein Stück Papier auf dem Schreibtisch vor mir sitzen. Der Schreibtisch selbst ist künstlich, wie das Haus, das ich bewohnen werde.

Vom Standpunkt des Seins, alle drei Typen haben sowohl eine physische und eine formale Dimension Zweck oder Design betreffen. Wissenschaftler haben die atomare Natur der physikalischen Substanzen erarbeitet.

Physikalische wird in diskreten Strukturen von Atomen und Molekülen organisiert. Lebens verbindet Atome Stickstoff, Wasserstoff, Sauerstoff, Kohlenstoff, Phosphor, Schwefel und anderen Elementen in DNA-Molekülen. Diese Moleküle werden ein Entwurf für das Drehen organischen Materialien in Chemikalien eingenommenen größere Körperstrukturen, die zu unterstützen. Das Denken, das im Gehirn besteht aus elektrischen Impulsen Zunächst geht zu "Sein", wenn seine mentale Prozesse weltliche Aktivität initiieren. Denken Wird die physische Design, wenn Menschen bewusst in der Welt handeln.

Also, wie haben wir dies in eine Geschichte? Beginnen Sie mit der Tatsache, dass die Angelegenheit nicht auf einmal gab. Es dauerte nicht 15000000000 Jahre existieren vor, vor dem Urknall. Die Geschichte beginnt mit diesem Ereignis und kontinuierliche Art der Materialentwicklung mit dem expandierenden Universum. Gravity producesr Konzentrationen der Bestandteile, die an einem bestimmten Punkt ist, verursachen thermonuklearen Reaktionen. laufen solche Prozesse zu haben, Sterne später erschöpfen ihre Kernbrennstoff ist, zu erweitern, und manchmal explodieren. Wird das Universum mit den Trümmern von Atomen und Molekülen aus früheren Explosionen gefüllt, die später rekombinieren können.

Das Sonnensystem, ist das Ergebnis einer solchen Rekombination ist, ungewöhnlich, dass ihre Existenz nicht mit leblosen Materialien stoppen war. Irgendwie Leben bekam hier einen Anfang. Wir wissen nicht genau, wie, nach einer Milliarde oder so Jahren Existenz leblos, organischen Atome und Moleküle auf der Erde erschienen. Aber das passiert ist. Erste Erschien Einzeller Prokaryoten und die eukaryotischen Zellen, von denen eine kleinere Zelle innerhalb der Zelle enthalten ist, wo die DNA gespeichert wurde. Von hier aus stark vermehrt Leben in eine Vielzahl von Arten, die in Wasser oder auf dem trockenen Land leben und manchmal durch die Luft fliegen. Evolution fuhr die Verbreitung von Arten.

Menschen sind eine Art von Tier. Es dauerte ein Leben 3500000000 Jahre von Einzeller zu mehrzelligen Mikroben und Bakterien Organismen wie Korallen, Muscheln, Insekten, Amphibien, Reptilien, Vögel, blühende Pflanzen und Säugetiere zu entwickeln. Lebewesen entwickelt eine Kapazität Energie und Nährstoffe aus ihrer Materialien in der Umgebung zu extrahieren. Die menschliche Spezies von einer bestimmten Art von Säugetieren innerhalb der Affenfamilie entwickelt. Homo sapiens selbst vor im südlichen Afrika zwischen 100.000 und 200.000 Jahren entstanden.

Dieser Prozess ungewöhnlich gewesen wäre, auch wenn die Entwicklung hier aufgehört hatte. Dieser Mann hatte eine besondere Fähigkeit zu denken, dass eine dritte Art von entstehen dürfen. Ich beziehe mich hier auf den Gedanken oder, genauer gesagt, auf das kollektive Produkt des menschlichen Denkens.

Schauen Sie sich um und viele Arten von künstlichen Objekten zu sehen, die das menschliche Denken geschaffen hat. In allen Teilen der Erde, hat sich die Landschaft durch die Landwirtschaft, Bergbau, Transport verwandelt, und die Urbanisierung, bewusste Aktivitäten, die die menschliche Spezies in einer bestimmten Weise zu dienen sollen. Sie alle haben ihre das Produkt auf der Erde zurückgelassen.

Der Punkt ist, dass die dreiteilige Entwicklung auf der Erde zu sein, kann in separaten Kapiteln erzählt in einer einzigen Geschichte in einer Sammlung von Geschichten und schließlich beschrieben. Das ist, was ich in meinem Buch getan haben, Geschichte der Triple-Existenz. Die ersten beiden Kapitel von Pertamina zur Entstehung und Entwicklung des leblosen Universum einschließlich des Sonnensystems. Die nächsten beiden Kapitel, drei und vier, beschreiben die Entstehung des Lebens auf der Erde, die Evolution der Lebewesen, und eigene Ankunft der Menschheit. Dann kommen sechs Kapitel, die die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft, sowohl in historischer und prähistorischer Zeit beschreiben. Im letzten Kapitel, Nummer elf, sieht die Zukunft der Menschheit.

Es ist eine wunderbare Qualität, um die Geschichte von Big Geschichte, die erzählt, wie etwas aus dem Nichts kam. Matt kam aus dem Nichts, die einst das Universum gefüllt. Scheinbar ohne Grund oder die Richtung, sprang Leben aus unbelebter Materialien. Gedacht von fortgeschrittenen elektrochemischen Prozesse im menschlichen Gehirn zu sein, um sichtbare Objekte erzeugen.

Also, warum Big Geschichte studieren? Es ist eine Geschichte, die alle anderen Geschichten umfasst. Es ist eine faszinierende Abenteuer, das ein Ende ist noch nicht gekommen. Ich höre Echos des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes in jüngsten Versuch der Menschheit, die Art seiner Wirklichkeit zu erfassen.

 

Hinweis: Dieses Papier an der dritten Konferenz der International Big History Association vorgestellt wurde, die in Amsterdam, den Niederlanden, 15, am Juli 2016 an der Universität von Amsterdam, statt.

 

zurück zu: Haupt Seite

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Vereinfachtes Chinesisch - Indonesisch - Türkisch - Polnisch - Niederländisch - Russisch

     

SICHERN Sie 2016 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/trinityd.htm